Logo: Oval mit roter Wurst und Slogan Weil´s hier schmeckt Ende Navigationsleiste

Erbseneintopf mit Rostbratwürstchen

für 4 Personen

Zubereitungszeit

ca. 45 Minuten (ohne Einweichzeit)

Zutaten

Was Sie sonst noch brauchen, damit's gelingt...

Zubereitung

Die Erbsen über Nacht in Wasser einweichen lassen.

Am nächsten Tag im Einweichwasser aufsetzen. Das geputzte und klein geschnittene Suppengemüse zugeben, alles bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Den Speck fein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Kleingewürfelte Zwiebeln und Möhren hinzufügen und andünsten, danach zu den Erbsen geben. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und ebenfalls hinzufügen. Die Suppe würzen und weitere 30 Minuten kochen lassen.

Die Rostbratwürstchen knusprig braun braten und auf dem fertigen Eintopf anrichten.

Als Beilagen zu diesem Gericht empfehlen wir:

Stangenweißbrot oder Baguette.

Unser Tipp

Zum Erbseneintopf schmecken anstelle der Rostbratwürstchen auch sehr gut geräucherte Kochwürste.

Copyright © 2020 Metzger Link. All rights reserved. | Impressum | Datenschutz